Es ist nicht schwer die Welt zu einem besseren Ort zu machen

Seit mehr als 29 Jahren unterstützt der Förderverein Kinder und Jugendliche in Not. Dank dem Vertrauen vieler Zahnärzte und ihren Patienten konnten wir seit 1991 über 2500 Projekte realisieren.

Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not e.V.

Mit einer Zahngoldspende das Leben vieler Kinder ein Stück lebenswerter machen. Wir sagen DANKE.

Unser herzlicher Dank gilt allen Patienten für ihre Spenden, allen Zahnärzten mit ihren Praxisteams für ihr großartiges Engagement und allen Stiftungen für ihre großzügige Hilfe, besonders bei Einzelschicksalen schwerstkranker Kinder!

Kooperation mit Stiftungen

Dank der Zusammenarbeit mit vielen namhaften Stiftungen konnten wir schwerstkranke Kinder aus dem Ausland in deutschen Krankenhäusern operieren lassen.

Spenden

Wir freuen uns über jede Unterstützung

Spendenkonto:

Kasseler Sparkasse
BLZ: 52050353
IBAN: DE 3352 0503 5300 0000 5555

Betreff: „ZPH“ und/oder „Namens-Angabe“ für das Kind,
für welches Sie spenden möchten.

Herzlichen Dank!

Spende über PayPal:

Wie auch Sie helfen können

Bei vielen Zahnärzten im Raum Kassel stehen Altgold-Sammelbüchsen mit unserem Zahnlogo für Ihr Altgold bereit. Sie können sicher sein, dass die Gelder unter unserer Kontrolle zweckgebunden verwendet werden. Ein Großteil unserer Arbeit wird erst durch finanzielle Spenden ermöglicht. Unterstützen auch Sie unsere Arbeit durch eine Spende. Als anerkannter gemeinnütziger Verein können wir Ihnen auf Wunsch (ab einem Spendenbetrag von €50,-) eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung ausstellen.

Wenn Sie Projekte für Kinder und Jugendliche in Not regelmäßig oder dauerhaft finanziell unterstützen möchten, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, dies als Fördermitglied zu erreichen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Fr. Radtke unter (0176) 43 29 01 10

Bezüglich der
Sammelaktion Zahngold / Altgold

Bzgl. der Sammelaktion Zahngold / Altgold,- es vermehren sich die Hinweise aus dem Markt, dass bei den Zahnärzten immer mehr „Straßenankäufer “auftreten, die das überlassene / gespendete Zahngold deutlich unter Wert abkaufen möchten, oder für eine nicht existierende soziale Einrichtung das Zahngold in Empfang nehmen möchten. Hier sind durchgängig Betrüger am Werk.

So sehen Partner-Zahnärzte unsere Arbeit

Aktuelles

Notfall-Kind Semen

Im Juni 2021, erreichte uns aus der Uniklinik Halle (Saale), mit der wir seit geraumer Zeit zusammenarbeiten, ein schockierender Hilferuf. Es handelt sich um einen

Weiterlesen »

Grußworte

de_DEDeutsch