Ein neues Rad für Biker Klaus

Ein neues Rad für Biker Klaus

Am vergangenen Samstag überreichten der Förderverein „Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not“ e.V. (ZPH) und Rudi Edelmann von edelmann-bike gemeinsam ein nagelneues Mountainbike der Marke „edelbike“ im Wert von 800,00 Euro an den begeisterten Biker Klaus. Damit wurde dem behinderten jungen Mann sein größter Wunsch erfüllt.

Klaus arbeitet in den Kasseler Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und wohnt schon seit Jahren im „Institut und Kinderheim Lauterbad“ für Kinder und Jugendliche im Habichtswald. Wenn es Klaus dort auf seinem Mountainbike so richtig „krachen“ lässt, merkt man ihm sein Handicap nicht mehr an. Sein altes hatte bei einem Sturz seinen Geist endgültig aufgegeben. Zudem war es für den 1,90 meter großen und kräftigen Radler viel zu klein. Da konnte auch die Werkstatt von edelmann-bike nichts mehr reparieren.

Ein neues Rad musste her! Aber wie? Der Vater von Klaus lebt nicht mehr und seine Mutter hatte kein Geld für ein neues Rad. Der Retter in der Not war ZPH aus Kassel und edelmann-bike. Gemeinsam hatte man bereits 2005 das „Lothar Kannenberg Trainingscamp“, damals noch vom Gut Kragenhof mit neuen Mountain-Bikes ausgestattet. Edelmann-Bike ist Fördermitglied der „Deutschen Initiative Mountainbike – DIMB“. Diese setzt sich für sozialverträgliches und umweltgerechtes Mountenbiken ein. Dazu gehört auch die Förderung von Bikern mit einem Handicap.

(Auch erschienen in der HNA vom 06.03.2007)

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch