Ein Spielschiff für den Büchner-Schulhof

Ein Spielschiff für den Büchner-Schulhof

Das neue Spielschiff mit der großen Buddelkasten auf dem Hof der Georg-Büchner-Förderschule ist eingeweiht: Der Verein „Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not“ hat der Schule dafür 4.000 Euro gespendet. Die Schüler nahmen das neue Spielgerät gleich in Besitz. Mit ihnen freuen sich Vereinsmitglied Bettina Westhelle (von links), Schulleiterin Ute Steinmetz und Evelin Bernhard vom Vorstand des Vereins. Nach ihr wurde das Spielschiff getauft, denn der Verein habe die Schule in den vergangenen Jahren oft unterstützt sagte die Schulleiterin. Ein Teil des Geldes komme zudem der therapeutischen Arbeit zugute, in der Schüler in verschiedene Rollen schlüpfen können. 73 Kinder besuchen die Förderschule. Unterrichtet werden sie jahrgangsübergreifend in den Klassen eins bis zehn. Für Ute Steinmetz war es eine ihrer letzten Amtshandlungen, nach 15 Jahren verlässt sie die Büchner-Schule.

Artikel: HNA
Foto: Puchta

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch