Gemeinschaft erleben

Gemeinschaft erleben

1600 Angebote für Ferienspiele in Stadtteilen – Unterstützung durch Kasseler Sparkasse

Von Mirko Konrad

KASSEL. 21 von 23 Kasseler Stadtteilen beteiligten sichin diesem Jahr an den Sommerferienspielen, die diekommunale Kinder- und Jugendförderung gemeinsam mit freien Trägern organisiert. Stadtteil-Bündnisse für Ferienspiele nennt sich das ganze Projekt.
Die Angebote sind vielfältig, reichen von Spiel- und Sport-Angeboten, kreativen Projekten über Museumsbesuche, Tagesfahrten und Workshops bis hin zu Kanu-Aktionen auf der Fulda. Insgesamt stehen den Kindern und Jugendlichen laut Thomas Reuting, Leiter der Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt, etwa 1600 Veranstaltungen zu Verfügung.
Seit Jahren ist der Nordstadt-Cup fester Bestandteil der Ferienspiele. Das Fußball-Turnier organisiert die kommunale Kinder- und Jugendförderung gemeinsam mit Jugendzentrum Schlachthof. Mehr als 15 Teams nahmen am Mittwoche auf dem Sportplatz am Struthweg teil.
Unterstützt werden die Stadtteil-Bündnisse für Ferienspiele seit 1998 von der Sozial- und Sportstiftung der Kasseler Sparkasse. In diesem wie auch in den Vorjahren macht sie 20.000 Euro für die Ferienspiele locker. Für Dr. Ralf Beinhauer, Mitglied des Vorstands der Kasseler Sparkasse, sin die Ferienspiele attraktive Angebote, die für viele Kinder und Jugendliche zum Sommer dazugehörten. „Als regionales Kredit-Institut sehen wir es als selbstverständlich an, einen Teil des Geschäftserfolgs an die Region zurückzugeben“, sat er.
Daneben werden die Ferienspiele auch von der Stiftung „Zahnärzte helfen Kindern in Not“ unterstützt.
Stadträtin Anne Janz, Dezernentin für Schule, Jugend, Frauen und Gesundheit, bezeichnete die Unterstützung als „gutes Engagement für Kinder und Jugenliche“ und als ein Signal für die ehrenamtliche Arbeit der Bürger in den Stadtteilen.
Einen Überblick über alle Angebote, die in 21 Ferien-Bündnissen in diesem Jahr zur Verfügung stehen, bietet die Internet-Seite der Kommunalen Kinder- und Jugendförderung der Stadt Kassel: www.kinderjugendkassel.de

Artikel: HNA
Foto: Konrad

Gemeinschaftsaktion: Thomas Reuting (Fünfter von links), Sabine Pach vom Jugendzentrum Schlachthof, Ralf Beinhauer und Anne Janz sind mit jugendlichen Kickern Sebastian Achenbach (von links), Onur Kaygusus, Melih Bingül, Ibo Muclu und Ebru Uzungüney (rechts) beim Nordstadt-Cup am Ball.

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch