Auszeichnung für Projekt von Musiker Stolle

Auszeichnung für Projekt von Musiker Stolle

KASSEL. Das Projekt „Gewalt-, Drogen- & Alkoholprävention an Schulen“ des Kasseler Vereins „Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not“ ist zum Projekt des Monats auf der Internetseite der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, ausgewählt worden.

Die Idee für das Präventionsprojekt gegen Drogen und Alkoholmissbrauch hatten der Verein und der Kasseler Musiker Thomas „Stolle“ Stolkmann. Dass Drogen und Alkohol einen Menschen verändern und vernichten können, hat der Musiker früher am eigenen Leib erfahren. In der Vergangenheit hat Stolle bereits viele Schulen  erfolgreich besucht, Lesungen und Musik mit Gitarre und Gesang haben die Schüler sehr nachdenklich gemacht. Viele Schüler haben sich geöffnet, ihre eigenen Probleme erkannt und darüber berichtet.
Mehr zu dem Projekt des Monats gibt es im Internet unter http://www.drogenbeauftragte.de

Artikel: HNA (use)
Foto: privat

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch