Bolzköppe freuen sich über großzügige Spende

Bolzköppe freuen sich über großzügige Spende

Jugendliche mit geistigen oder körperlichen Handicaps spielen auch gern mal Fußball. Sie haben es allerdings in den meisten Clubs schwer, mitzuhalten. Daher hat der Integrationssportverein vor sieben Jahren die Bolzköppe gegründet.
Das ist ein Fußballteam, in dem behinderte und nichtbehinderte Jungen und Mädchen dem Ball hinterher jagen. Der Förderverein „Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not“ hat das Projekt jetzt mit 2600 Euro unterstützt. Seit Jahren hilft er den Bolzköppen. Vor dem Spiel gegen eine Auswahl von Lehrern und Betreuern der August- Fricke-Schule auf den Waldauer Wiesen bedankten sich Burak Ucar (Luisenschule, vorn links) und Lizzie Meyl vom Wilhelmsgymnasium (rechts) für die Spende. Barbara Mühlstädt (hinten, von links, mit Blumenstrauß) und Bettina Westhelle vom Förderverein informierten sich bei Projektleiter Georg Ackermann (neben Mühlstädt) über seine Arbeit.

Artikel: HNA (pdi)
Foto: Dilling

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch