Hilfe für Schulverweigerer: Spaß im Abenteuerland

Hilfe für Schulverweigerer: Spaß im Abenteuerland

Kevin, Johannes, Domenik und die anderen fühlten sich wie im Abenteuerland. Gemeinsam mit ihren Betreuern des Projektes „Zweite Chance“ balanciertern sie über Drahtseile, kletterten an Bäumen hoch oder schwebten auf dem Bobbycar zwischen den Bäumen. Der Ausflug in den Kletterpark am Hohen Gras gehört zu den Freizeitangeboten, bei denen das Selbstvertrauen der jungen Schulverweigerer gestärkt werden soll. Hilfestellung gab Johannes Altwasser vom Kletterpark-Team. Dabei auch Betreuerin Ulrike Beutennagel vom Jugendamt und Evelin Bernhard (links) vom Verein „Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not“. Der Verein unterstützt das Projekt mit 3500 Euro. (ewa)

Artikel: HNA
Foto: Rickien

 

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch