Schüler lernen kochen

Schüler lernen kochen

7000-Euro-Spende für Büchner Schule

GEORG-BÜCHNER-SCHULE. Ein leckeres Mittags-Buffet bildet den Abschluss des Kochprojekts, an dem die Schüler der Georg-Büchner-Schule in diesem Schuljahr teilgenommen haben.
Gemeinsam mit Ernährungsberaterin Ulrike Habelka haben die Kinder gelernt, gesundes Essen selbst zuzubereiten. Sie übten sich im Waschen, Kochen und Würzen der unterschiedlichen Speisen und lernten, dass gesund und lecker nicht gleich teuer sein muss. Ermöglicht wurde dieses Projekt durch eine Spende des Vereins Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not. Evelin Bernhard vom Vorstand überzeugte sich von dem gelungenen Projekt und freute sich über ein selbst erstelltes Kochbuch. Schulleiterin Ute Steinmetz-Brand sagte, man sei froh, dass der Verein die Schule regelmäßig mit Spenden – in diesem Jahr sind es rund 7000 Euro – unterstütze. So könne man täglich ein gesundes Frühstück anbieten, es gebe eine Psychodrama-Gruppe sowie ein Keramikprojekt.
Dank dieser Unterstützung steht demnächst ein Ausflug in den Kletterwald am Edersee auf dem Programm. (pbd)

Artikel: HNA

 

Gesunde Leckereien: Zum Abschluss des Kochprojekts haben Nathalie, Melanie und Julian gemeinsam mit Christiane Lauenstein-Dahmann (jeweils von links), Martin Saupe und Ernährungsberaterin Ulrike Habelka verschiedene Speisen zubereitet. Evelin Bernhard, Vorstand des Vereins Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not, freut sich über das gelungene Projekt.

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch