Spielgeräte

Spielgeräte

KÖNIGSTORSCHULE. Nachdem der alte Klettersandkasten baufällig geworden war, diskutierten und berieten die Schüler der Schule Königstor in mehreren Klassenrats- und SV-Sitzungen über ein neues Spielgerät. Es sollte viele Bewegungsmöglichkeiten bieten, durfte aber auch nicht teuer werden.
Bis die Entscheidung für ein Kletterturm mit Rutsche fiel, unterstützen die Mitarbeiterinnen des Spielmobil „Rote Rübe“ die Kinder im Rahmen eines Beteiligungsprojektes. Die Schüler haben dabei ganz konkret demokratische Prozesse und Verfahren kennengelernt.
Umgesetzt wurden die Vorstellungen der Kinder mit Hilfe und finanzieller Unterstützung durch Sponsoren. Der Ortsbeirat West stellte Fördermittel in Höhe von 6000 Euro bereit, der Verein „Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not“ übergab eine Spende von 5400 Euro. (chr)

Königstorschüler freuen sich mit (von links) Bettina Westhelle und Evelyn Bernhardt vom Verein „Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not“ soie Schulleiterin Doris Apel über das neue Spielgerät.

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch