Kindertheater heitert junge Patienten auf

Kindertheater heitert junge Patienten auf

Theater auf der Kinderkrankenstation: Das Kindertheater des Spielraum-Theaters besuchte die Station K1 des Kinderkrankenhauses im Klinikum Kassel. Dank einer Spende von 3500 Euro des Vereins Zahnärzte und Patienten helfen Kindern in Not kann das Spielraum-Theater zehn Aufführungen in Kinderkrankenhäusern und sozialen Einrichtungen zeigen. Dabei verzichtet das Theater auf Gage. Für die drei- bis 13-jährigen Kinder des Kinderkrankenhauses im Klinikum – zum Teil junge Patienten der Onkologie und der Chirurgie sowie deren Geschwister – wurden Michelgeschichten gespielt. Und obwohl Michel Fieber hatte, wollte er eine Maus fangen. Doch diese Idee trieb seinen Papa geradeweg in die Mausefalle. Stefan Becker (Mitte, rechts), künstlerischer Leiter des Theaters, bedanke sich bei Evelin Bernhardt (links) für die Spenden und die bewährte Zusammenarbeit des Vereins und des Theaters. (pgt)

 

Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Artikel

News

Test-Blog

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At

de_DEDeutsch